FAI Vorbereitung und Organisation

Die Planungen zur WM2020

Tanay, Russland im August

Für den FSC Remscheid steht in diesem Jahr die Fallschirmsport-Weltmeisterschaft im Vordergrund. Diese findet im August in Tanay, Russland statt.

Lucia Lippold und Moritz Friess auf der Deutschen Meisterschaft in Saulgau
Unsere Speed Hoffnung für die WM Lucia Lippold und Moritz Friess

Im Deutschen Freifall-Achter starten vom FSC Remscheid Dr. Uli Sehrbrock, Dr. Steffen Schiedek, und Dr. Olaf Biedermann.
Der Geschwindigkeitsweltmeister Moritz Friess und die Europameisterin Lucia Lippold starten in der Disziplin Speed für den FSC in den Deutschen Nationalfarben.

Marco Pflüger wird sich der internationalen Konkurrenz im Stil- und Zielspringen stellen. Der Weltrekord Springer wird seine Fans in Russland wiedertreffen.

Der Vorsitzende des FSC hat sich im Oktober 2019 bereits in Moskau davon überzeugen können, welchen enormen Stellenwert diese Sportart in Russland hat, als er mit Vertretern der Förderation Fallschirmsport zusammen gekommen ist.

Besuch in Russland mit unserem Vorsitzenden Klaus Mathies (links)

In dieser Woche hat sich eine Delegation des Deutschen Verbandes auf den Weg in die Metropole Russlands gemacht, wo man an einer Tagung des Internationalen Skydiving-Committees (ISC) teilnimmt. Die ISC findet vom 21.-26.01.2020 in Moskau statt.

In Moskau werden die Wettbewerbsregeln und der Veranstaltungsablauf aller Disziplinen besprochen. Von Bedeutung ist die Entscheidung der WADA (Doping), die Russland von allen Europa- und Weltmeisterschaften ausgeschlossen hat. Wie nun die WADA Entscheidung für diese WM ausgelegt wird, ist die spannende Frage. Ein ganz heißes Thema, eben weltweit. Am Ende der Tagung werden wir schlauer sein ob die WM in Tanay gefährdet ist oder eben nicht.

FSC Mitglied Peter A. Pfalzgraf in Moskau zur Unterstützung der sportlichen Disziplinen für die Weltmeisterschaft ist auch Mitglied im Vorstand der FAI.
FSC Mitglied Peter A. Pfalzgraf in Moskau zur Unterstützung der sportlichen Disziplinen für die Weltmeisterschaft ist auch Mitglied im Vorstand der FAI.

Die Deutsche Delegation besteht aus:
G. Berendt (Delegate, Chair ST & AL Committee, Judge und PS Committee (Chefschiedsrichter beim FSC)
Peter A. Pfalzgraf (Alternate, CF, ST & AL, Rules & Regulation Committee und Mitglied beim FSC Disziplin CF und Ziel)
Dr. R. Hoenle (President of Honour, Observer, CP Committee)
N. Engel (Observer, CP Committee)
R. Schusser (Observer, Technical & Safety Committee) Koordinator FSC-DM und D-Cup 2019 / 2020 & 21 in Uslar
K. Cole (Observer, FS, Judges Committee)
S. Böhme (Observer, WS Committee)

Die Delegation flog am 18.01.2020 von Flughafen Luxemburg mit einem Direktflug nach Moskau.

Für die Disziplin Canopy Formation in Moskau: Pasi Pirttikoski (Finnland), Patrice Girardin (Frankreich), Peter A. Pfalzgraf (Deutschland)
Für die Disziplin Canopy Formation in Moskau: Pasi Pirttikoski (Finnland), Patrice Girardin (Frankreich), Peter A. Pfalzgraf (Deutschland)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top