Wingsuitflug

Wingsuit-Nachwuchs beim FSC Remscheid

Neuer Mann & neue Disziplin beim FSC

Benedikt Sprisser
Benedikt Sprissler in seiner Wingsuit

Der FSC unterstützt den Nachwuchs beim Wingsuit-Fliegen. Benedikt Sprissler startet bereits beim „Wings over Marl“ am kommenden Wochenende.

Benedikt Sprissler wurde beim D-Cup 2017 (Ausrichter der FSC) in Hackenberg als Tandempilot eingesetzt und ist für uns kein Unbekannter. Er ist 28 Jahre jung, studiert aktuell Catering & Hospitality Services mit dem Schwerpunkt auf Eventmanagement. Benedikt hat vorher eine Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie absolviert und diese mit Erfolg abgeschlossen. Er ist seit über 12 Jahren mit einer Pause von zwei Jahren im Fallschirmsport.Benekt Sprissler hat in dieser Zeit über 1400 Sprünge absolviert
Mit seiner Wingsuit geht er in Marl in der Intermediate Kategorie an den Start.

Die Veranstaltung läuft unter dem Namen „Wings over Marl“. Die Teilnehmer aus Deutschland können sich im Rahmen dieser Veranstaltung für den FAI World Cup qualifizieren und tragen unter sich die Deutsche Meisterschaft im Wingsuit Performance fliegen aus.

Alle Infos zum Ablauf können auf die Webseite des Veranstalters eingesehen werden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.