Get Adobe Flash player

Unsere Disziplinen

Unser Damen-Vierer

fsc
Unsere Power Frauen!

Team
ISB AIR Remscheid

>>Besuchen!<<

come fly with us

ISB AIR Remscheid

Author Archives: admin

Zielsprungtraining

An die alle Freunde des Zielspringens

Der FSV Eilenburg führt ab Männertag (9. Mai)  bis einschließlich Sonntag (12. Mai) ein Zielsprungtraining  durch. Die Wetteraussichten zeigen zwar ab Donnerstag sinkende Temperaturen und am Donnerstag in den Morgenstunden auch Niederschlagrisiko, aber ansonsten sollte das Wetter gut springbar sein.

Wir führen die unmittelbare Vorbereitung auf den nächsten Deutschland-Cup zu Pfingsten durch, aber für die Kurzentschlossenen bestehen gute Möglichkeiten, das Zielspringen in Theorie und Praxis zu erlernen. Wenn nicht alle Tage möglich sind, auch kein Problem. Jeder Tag zählt und an jedem Tag kann man sich verbessern

Ob ich selbst da bin ist noch nicht sicher, aber ich habe mit Walter Greschner (langjähriger Trainer der DDR-Nationalmannschaft Herren) vereinbart, dass er euch betreuen wird.

Gebt bitte per Mail Bescheid, damit ich Walter informieren kann. Wir werden auch Zielsprungkappen vorhalten, damit mit Zielsprungschirm geübt werden kann.

Mit den besten Grüßen

Jörg Herre             FSV-Eilenburg
Klaus Mathies      FSC-Remscheid


49 Teams in Magdeburg

Team ISB AIR REMSCHEID

Der Bundesweite 2er Wettbewerb in Magdeburg mit unserem Team ISB AIR REMSCHEID musste wetterbedingt vorzeitig entschieden werden.

Unser Zweier-Team mit Anne-Kathrin und Petra.

1. Runde  29 Punkte
2. Runde 27 Punkte

nach der zweiten Runde kam der Wind und der große Regen. Bis dahin lagen wir uneinholbar auf dem 2. Platz von 94 Teams und machten uns große Hoffnung auf den 1. Platz.

Immer dabei , die AN28 mit zwei Turbinen und der beliebten Heckrampe, in wenigen Minuten auf 4000 Meter!


 

FSC-Newsletter für den Dezember 2012

FSC-REMSCHEID

FSC-REMSCHEID Sprung-Newsletter + Infos

www.warsteiner-montgolfiade.com

Über 200 Ballone sind dort gemeldet und die Remscheider Zielspringerin Claudia Hoffmann wird mit dem Bergischen Ballonfahrer Markus Pieper vom Freitag bis Sonntag 31.08.-2.09. 2012  dort starten.

Es müssen 5 Sprünge aus dem Heissluftballon aus ca 1000 Meter Höhe gemacht werden und dann sollte man so nah wie möglich der ausgelegten Zielscheibe ( siehe Bild, Claudia Hoffmann im Anflug als Nationalspringerin bei einem Wettbewerb) nahe kommen.

Es ist das größte Ballon und Fallschirmziel Event in NRW und Deutschland.

Der verstorbene Freund und Bundestrainer für die  klassischen Disziplinen Frauen Dr.Dieter Strüber hatte auch Claudia betreut, bevor sie nun zum FSC wechselte.

Claudia Hoffmann ist eine der besten Zielspringerinnen Deutschlands und wird uns in Warstein gut vertreten.

Mit Freude geben wir diese Nennung bekannt.

Flug und Zielansteuerung auf höchsten Niveau

Blue Skies,

Klaus F.H.Mathies

Vorstand

Bronze bei der World Challenge in Bedford!

Neuer Team Highscore über 10 Runden

mit einem Durchschnitt von 22,7 belegte unser Frauen Team ISB Air Remscheid in Bedford nach einem spannenden Kampf den dritten Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

Letztes Training vor World Challenge in Bedford

Training abgeschlossen

auf geht’s nach Bedford zum größten Tunnelwettbewerb der Welt!

von links nach rechts:

Waedong So  Coach

Annekathrin Heinrich  ( Ärztin)

Petra van Overveld    ( Regierungsangestellte , Communication consultant / in den Niederlanden)

Pia Weingart              ( Medizinstudentin)

Sarah Hajooze           ( Biologie Studium und Studium der Islamwissenschaften/Jornalismus)

rechts: FSC-Präsident Klaus Mathies

Bleibt UP-TO-DATE! >>KLICK<<


 

Weltbestmarke in Eloy – Arizona!

231 Springer im Freifall vereint – Deutsche Fallschirmsportler stellen eine nationale Bestmarke auf

Foto Copyright: Antje Grube

Eloy (Arizona/USA), 24. März (pps) – Acht Tage haben deutsche
Fallschirmsportler in der Wüste von Arizona (USA) für einen nationalen
Großformationsrekord trainiert. Dreimal haben sie dabei am Flugplatz Eloy
die nationale Bestmarke von 200 Springern aus dem Jahr 2008 gesteigert.
Über die Stationen 210 und 229 gelang schließlich eine 231er-Formation.

Ein Rekord blieb ihnen allerdings versagt. Beim besten Versuch schafften
es zwei Springer nicht, an die geplante 233er-Formation anzudocken.
Beachtlich sind die Ergebnisse der deutschen Athleten  aber allemal.
Jahrelang hatten sie weltweit die nationale Rekordmarke im
Großformationsspringen vorgegeben, bis den Russen im August 2011 eine
201er-Formation gelang.

Das haben die deutschen Springer jetzt in Arizona mehrfach überboten.
Allerdings gelten die Spitzenwerte der deutschen Fallschirmsportler nicht
als Rekorde, weil dafür alle abgesprungenen Athleten auch die Formation
erreicht haben müssen. So gilt die 231er-Formation als nationale
Weltbestleistung.

Organisiert worden war das deutsche Großformationsprojekt vom FSC Dädalus
Eisenach in Thüringen. “Auch wenn uns das Quäntchen Glück für den Rekord
diesmal gefehlt hat, haben wir tolle Sprünge erlebt, um die uns andere
Nationen beneiden”, resümierte Mit-Organisator Dieter Kirsch.


SKYQUEST KOMMT NACH DEUTSCHLAND

Vorankündigung

SkyQuest Germany 2012 in Magdeburg ,wird im Rahmen des spektakulären jährlich stattfindenen Boogies durchgefüht.

Copyright: Andrey Veselov

SKYQUEST KOMMT NACH DEUTSCHLAND

Elf Jahre lang haben BJ Worth (Mr. James Bond und 400er WORLD TEAM Guru) und Kurt Gaebel (Erfinder der NATIONAL SKYDIVING LEAGUE) eine der populärsten Springer-Veranstaltungen auf der Welt exklusiv in Florida organisiert. Erst war Fantasy of Flight der Ort des Geschehens und nun seit Jahren Skydive DeLand.

Sie kombinierten verschiedene Disziplinen, um es unterhaltsam und attraktiv zu gestalten, wobei die anspruchsvollen 100er KALEIDOSCOPE DIVES und der 4er Wettbewerb Kernstücke von SKYQUEST waren und es immer noch sind.

Klaus Mathies, FSC Remscheid , hat die beiden Veranstalter nun davon überzeugt, dass SKYQUEST auch gut für Deutschland ist. Seine Partnerschaft mit  dem Mitteldeutschem Fallschirmzentrum ( mdskydive) in Magdeburg hat es ermöglicht, die Voraussetzungen für den ersten SKYQUEST DEUTSCHLAND zu schaffen. BJ Worth und Kurt Gaebel haben Klaus Mathies und mdskydive  zugesagt, im nächsten Sommer nach Deutschland zu kommen und SKYQUEST DEUTSCHLAND 2012 in Magdeburg zu veranstalten.

Offizieller Termin für die vier SKYQUEST DEUTSCHLAND Tage ist 23. – 26. August 2012, wobei während dieser Woche auch schon vorher in Magdeburg gesprungen wird.

Die offizielle SKYQUEST Webseite bietet einen weiteren Überblick, was in den vergangenen Jahren stattfand und was im nächsten Jahr zu erwarten ist:

http://www.skyquestflorida.com

 Copyright: Andrey Veselov

Ein Videoclip zeigt, was SKYQUEST auf dem Fantasy of Flight Gelände zu bieten hatte. Magdeburg hat die idealen Voraussetzungen, um an diese SKYQUEST Qualität anzuknüpfen:

http://www.skyleague.com/pages/extras/NSL_SkyQuestPromo.wmv

Der FSC Remscheid wird die Bewerbungen ( info@fsc-remscheid.de ) für einen Slot von hier an entgegennehmen. BJ Worth und Kurt Gaebel werden sie später genauer unter die Lupe nehmen, um das 100er Team für die KALEIDOSCOPE DIVES zusammenzustellen. 4er Teams können sich den Termin schon im 2012 Kalender notieren. Weitere Informationen werden im Laufe der Zeit veröffentlicht.


 

Ehrung für Klaus Mathies

Im Rahmen des NRW-Verbandstages des Deutschen Aero-Clubs in Kamen wurde Klaus Mathies, der Vorsitzende der Fallschirmspringer des FSC Remscheid,  für seine 40-jährige Vorstandsarbeit im FSC geehrt.

Mehr Info gibt’s hier: KLICK

Und hier: KLICK


 

Erfolgreich beim Grand Prix in Holland!

Vierer Tunnelwettbeweb

Vom 26. bis 27.11.2011 fand in Holland der Grand Prix im Tunnel statt.

Unser Team ISB Air Remscheid sorgte mit dem zweiten Platz für eine riesen Überraschung!

Als Ersatz für Sarah Hajooze, die nach einer Verletzung noch nicht ganz fit ist, “sprang” Dieter Schwarz (amt. Deutscher Meister im 4er) ein.

v.l.n.r.: Petra van Overveld – Pia Weingart – Dieter Schwarz – Annekathrin Heinrich

Petra: “Die Energie im Team war großartig und es fühlte sich sehr gut an wieder mit dem Team zu fliegen.”


 

40 Jahre FSC Remscheid

Wir blicken bereits 40 Jahre zurück

Genau am 6. Oktober 1971 fanden sich im Hotel König von Preußen / Lennep Alter Markt

Jochen Becker /           Herten

Franz   Diezel  /           Remscheid/Lennep +

Helmut Klein               Essen

Monika Mathies           Remscheid/Lennep

Dr. Gerhard Schneider Remscheid / Lennep +

Klaus Mathies              Remscheid / Lennep

zusammen und gründeten den Fallschirmclub Remscheid e.V.

Zum Vorsitzenden wurde damals Klaus Mathies gewählt der noch bis heute den Vorsitz inne hat.

Damals konnte die Öffentlichkeit mit dem Fallschirmsport nicht so richtig was anfangen und er wurde immer mit dem Militärischen in einen Topf geworfen. (Fallschirmjäger Kampfeinsatz +++)

Dass dem aber nicht so war wurde durch den Erfolg und dem Gewinn des Vize Weltcups 1973 im 4er Formationsspringen in den USA bestätigt.

Darauf folgten weitere unzählige Gewinne von Deutschen Meisterschaften in der 4er , 8er und 10er Formation, wobei sich die 8er Formation in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen als Paradedisziplin für den FSC hervor tat. Aber auch Landesmeisterschaften spielten immer eine wichtige Rolle für die Vorbereitung auf das große Ziel, Deutscher Meister zu werden. Der FSC hat an fast allen Weltmeisterschaften seit Beginn der 8er Formation teilgenommen.

Auch dadurch lernten die Springerinnen und Springer  die

Welt kennen.

Auch Ausbildung des Nachwuchses beim Fallschirmclub Remscheid, spielte eine wichtige Rolle. Klaus Mathies als Vorsitzender übernahm darauf hin und das fast 25 Jahre als ausgebildeter Sprunglehrer im Verein auch diese Aufgabe.

Der FSC hatte sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht den Leistungssport zu fördern.

Dieses Ziel ist bis heute so geblieben und es wird auch die weiteren Jahre so sein. Nur durch gezieltes Training sind Leistungen die in den Gewinn von Meisterschaften münden, möglich.

Alles das hat der FSC bewiesen, daher sind die erfolgreichen 40 Jahre nur eine Zahl ohne die weiteren Ziele aus dem Auge zu verlieren.

Um aber die  Ziele des FSC auch verwirklichen zu können wäre es ohne Finanzielle Unterstützung in den vergangenen 40 Jahren von Sponsoren, Förderern und  Unterstützern überhaupt nicht möglich gewesen.

Daher möchten wir an dieser Stelle, al denen die den Erfolg des FSC ermöglichten Dank sagen.

Die Feier zu diesem Jubiläum wird aus diversen Terminüberschneidungen und der noch laufenden Saison auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Das war die Kurzform…

Mit freundlichen Grüßen

Fallschirmclub Remscheid e.V.

Vorstand