Tim Mace Memorial Cup 2015

Moritz Friess ist qualifiziert,

für die WM in Chicago 2016. Der Memorial Cup fand das erste Mal in Leutkirch statt, nachdem Moritz Friess diesen dort selber beworben und organisiert hat. Das ist schon mehr als nur bemerkenswert, wie unser Moritz den Wettbewerb als Organisator nach Deutschland geholt hat und direkt vor Ort für alle Fragen und Aufgaben zur Verfügung stand. So ganz nebenbei, nahm Moritz Friess vom FSC Remscheid, in Leutkirch als Favorit Teil und gewann die nationale Wertung. Das ist somit seine Eintrittskarte für die Weltmeisterschaft 2016. Es gab im Vorfeld sehr viele Bewerber für diesen Wettbewerb. In Leutkirch hatte Moritz mit dem Team um Skydive Nuggets zuverlässige Partner an seiner Seite.

WiederkehrExitHohenems

Die Ergebnisliste von Leutkirch auf der Website der Speed-Skydiver.
Der Gesamtstand der ISSA World Series2015